Ulla und Fariba.

Moderator: -sd-

Antworten
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
Beiträge: 6974
Registriert: 05.01.2007, 17:50

Ulla und Fariba.

Beitrag von -sd- » 11.05.2020, 21:21

-----------------------------------------------------------------------

Hallo, Fariba ... Hund und Mann !

Ulla hatte gestern (Freitag) keinen guten Tag,
und ich - naheliegend - auch nicht.
Sie versuchte unaufhörlich und mit beiden Händen
alles von sich ab- und wegzuziehen: Das Nachthemd,
die Magensonde, ihre Pampers. Und ihr Bett schob
sie ständig bis zu den Füßen. Es war mir nicht möglich,
sie von diesen Kraftakten abzuhalten. Schließlich habe
ich den Arzt, Dr. Windbach, rufen lassen. Der erkärte
mir, ich müsse das zulassen. Ursache sei ihre Parkinson-
Erkrankung.

Dann erklärte er mir, daß Ulla's Grunduntersuchungen
soweit abgeschlossen seien und sie am Montag,
11. Mai wegen ihres Harndrangs in die Urologie käme.
Voraufgegangen war eine Ultraschalluntersuchung,
insbesondere der Blase.

Nun ist damit zu rechnen, daß Ulla am Dienstag, 12. Mai,
ins Matthäusheim rückverlegt wird. Besuche sind dort
nach wie vor (noch immer) nicht möglich !

Am morgigen Sonntag bin ich telefonisch mit dem sehr
sachkundigen Pfleger Roland verbunden und muß heute
im Krankenhaus abklären, wie das mit Ulla's Versorgung
via Sonde (Nahrung / Pumpen / Überleitsystem usw.)
fortgesetzt wird.

Das war's in aller Eile.
Ich will mich gleich auf den Weg zu Ulla machen.

Dieter

-----------------------------------------------------------------------

-------------------------------------------------------------------------------------------------

08.05.2020, 23:13

Lieber Dieter,
ich hoffe sehr, bald wieder mit Hundi und Königin Ulla spazieren zu gehen.
Immer am Freitag vermisse ich euch, wenn ich daran denke, ich darf morgen
nicht zu euch.
Ich bin aber glücklich, daß du Ulla besuchen darfst.
Fühlt euch von mir umarmt und geküßt.
Ganz liebe Grüße von meinem Mann.
Hoffentlich bis bald.
Liebe Grüße
Fari

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Antworten

Zurück zu „Seniorenhaus Matthäus“