Julius Heinrich BEUTLER und Mathilde geb. SOMMERFELD.

SOMMERFELD(T)-Vorkommen u.a. in der Alt Berliner Taufkartei 1750-1875.

Moderator: -sd-

Julius Heinrich BEUTLER und Mathilde geb. SOMMERFELD.

Beitragvon -sd- » 13.12.2014, 19:15

--------------------------------------------------------------------------------

Arbeiter Johannes SOMMERFELD,
zuletzt wohnhaft und verstorben in Targowisko.
Henriette geb. KASCHUBE,
zuletzt wohnhaft und verstorben in Berlin.

Tochter:

Mathilde BEUTLER geb. SOMMERFELD, ev., 42 Jahre alt,
* 1869 in Targowisko, Kreis Löbau, Westpreußen,
wohnhaft in Berlin, Mauerstraße 81,
Ehefrau des Portiers Julius Heinrich BEUTLER.

+ am 08. Februar 1911 um 11.30 Uhr in Berlin
im Poliklinischen Institut für innere Medizin.
Anzeigende: Poliklinisches Institut für innere Medizin.

Quelle: Sterberegister StA Berlin IX, Nr. 231/1911

Kinder:

Luise Frida BEUTLER, ev., 8 Tage alt,
* 1901 in Berlin-Lichtenberg,
wohnhaft in Berlin-Lichtenberg, Buggenhagenstraße 5.

+ am 24. Juli 1901 um 10.00 Uhr in der elterlichen Wohnung.
Anzeigende: Arbeiterwitwe Luise Beutler geb. Domke
(schreibunkundig), wohnhaft wie die Verstorbene.

Vater: Kutscher Julius Heinrich BEUTLER.
Mutter: Mathilde geb. SOMMERFELD,
beide wohnhaft wie die Verstorbene.

Quelle: Sterberegister StA Berlin-Lichtenberg I, Nr. 667/1901

Albert Julius BEUTLER, ev., 4 Monate alt,
* 1902 in Berlin,
wohnhaft in Berlin, Höffenstraße 23,
+ am 09. Februar 1903 um 13.30 Uhr in der elterlichen Wohnung.
Anzeigende: die Mutter.

Vater: Arbeiter Julius Heinrich BEUTLER.
Mutter: Mathilde geb. SOMMMERFELD.

Quelle: Sterberegister StA Berlin VIII, Nr. 444/1903

--------------------------------------------------------------------------------
Freundlicherweise mitgeteilt von Willi Beutler, Köln.
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 6885
Registriert: 05.01.2007, 17:50

Zurück zu Berlin

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste