SCHÜLCKE, auch SCHÜLKE aus Dombie und Lischkowke.

SOMMERFELD(T)-Vorkommen sowie Verbindung zu Personen und Familien anderen Namens in der ehemaligen preußischen Provinz Posen.

Moderator: -sd-

Antworten
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
Beiträge: 7099
Registriert: 05.01.2007, 17:50

SCHÜLCKE, auch SCHÜLKE aus Dombie und Lischkowke.

Beitrag von -sd- » 03.03.2010, 09:54

--------------------------------------------------------------------------------------

… und dieses sind die SCHÜLKE-Daten, die ich in meiner eigenen
Sammlung habe. Ich besitze keine weiteren Stammbaum-Daten.
Mailto: info@sommerfeldfamilien.net:

Anna Marianne SCHÜLCKE oder SCHÜLKE heiratete
am 29. Dezember 1794 in Dombie, Posen, Joseph SOMMERFELDT.

Kinder (soweit bis jetzt bekannt):
Ludwig SOMMERFELDT * 2. Mai 1797 in Dombie, Posen.

--------------------------------------------------------------------------------------

Henriette SCHÜLKE geborene RENNWANZ aus Lischkowke
+ 6. Januar 1861 (30 Jahre, 7 Monate. Typhus.
Meldung durch den Witwer.)

Friederike Mathilde SCHÜLKE aus Lischkowke
+ 11. März 1861 (5 Monate alt.)

Eltern: Ludwig SCHÜLKE / Henriette geb. RENNWANZ (+)

--------------------------------------------------------------------------------------

Ergänzende Hinweise:
Found Lischkowke as a town name in church records Lobsens /
Posen 1831. Liszkowo / Witzleben belonged to the Grundherrschaft
in Lobsens. It lies 6 km SE of Lobsens about half way to Radzicz.

Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
Beiträge: 7099
Registriert: 05.01.2007, 17:50

SCHÜLKE, WILL, GOLITZ, MÜLLER, BETTIN, WIESE, KÜHN.

Beitrag von -sd- » 03.03.2010, 12:17

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Susanne Frison-Kowalski, Salzgitter, schrieb am 24. Februar 2005:

Mein zukünftiger Forschungsbereich wird in die Richtung Preußisch Friedland, Jastrow,
Flatow, Konitz, Aspenau usw. gehen. Namen sind SCHÜLKE, WILL, GOLITZ, MÜLLER,
BETTIN, WIESE und KÜHN. Vielleicht habe ich ja auch hier schon Glück und jemand
hat diese Namen in seiner AL.

Mailto: karfele(at)gmx.de


--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Susanne Frison-Kowalski übermittelte folgende Daten:

Werner Albert SCHÜLKE * 13. Juli 1919 in Abbau Ossowo, später Aspenau.
Unehelich geboren. Der Vater ist nicht bekannt.

Mutter:
Hermine SCHÜLKE * 3. Mai 1897 in Abbau Ossowo, + 12. Januar 1977 in Neuß.

Eltern von Hermine Schülke:
Julius Wilhelm Andreas SCHÜLKE
* 26. Juni 1845 in Preußisch Friedland, + 10. Dezember 1925 in Aspenau.
Er heiratete am 8. Februar 1870 in Preußisch Friedland Albertine WILL
* 28. Mai 1852 in Linde, Kreis Flatow, + 26. Juni 1935 in Aspenau.

Eltern von Albertine Will:
Andreas WILL * 27. Oktober 1807 in Linde, Kreis Flatow.
Er heiratete am 24. August 1830 in Preußisch Friedland
Eva Rosina MÜLLER * 8. August 1812.

Eltern von Andreas Will:
Johann WILL / Helene / Helena WILLin. 1807 wohnhaft in Linde.

Eltern von Julius Wilhelm Andreas Schülke:
Johann Christian SCHÜLKE * 1799.
Er heiratet am 20. November 1827 in Preußisch Friedland
Dorothea Elisabeth GOLITZ verwitwete FRANK
* 12. April 1804 in Dobrin, + 9. April 1865 in Preußisch Friedland.

Eltern von Johann Christian Schülke:
Tuchmachermeister Andreas SCHÜLKE * 1748.
Er heiratete am 26. Dezember 1798 in Jastrow Maria Elisabeth KÜHN * 1770.

Vater: Michael KÜHN.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Susanne Frison-Kowalski teilte am 25. Februar 2005
über die OW-Preußen-Mailingliste folgende ergänzende Daten mit:

Dorothea WIESE(N) + 1761,
möglicherweise Witwe des verstorbenen Jacob STEPHANOWSKY,
heiratete am 27. Dezember 1791 in Preußisch Friedland
Johann GOLITZ / JOLITZ, Bauer in Dobrin.

Tochter:
Dorothea Elisabeth vh SCHÜLKE vw FRANK * 12. April 1804 in Dobrin.

Susanne Frison-Kowalski, Salzgitter
Mailto: karfele(at)gmx.de

--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hallo Dieter, natürlich bin ich einverstanden. Denke, je mehr Daten da sind,
desto eher die Möglichkeit, hier und da einen Zusammenhang zu finden.
Susanne (Frison-Kowalski)

Antworten

Zurück zu „Posen“