Johanniter Jens Sommerfeld.

Bemerkenswerte Aktivitäten.

Moderator: -sd-

Johanniter Jens Sommerfeld.

Beitragvon -sd- » 02.09.2015, 19:10

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Johanniter Jens Sommerfeld. 20 Jahre Engagement in der Johanniter-Jugend.

Beim Seminar der Johanniter-Jugend 'Oldie but Goldie' wollte Jens Sommerfeld
gerade darüber sprechen, daß es mit der Anerkennung für ehrenamtliche Arbeit
immer etwas schwierig ist, da tat sich die Tür auf. Verdutzt wurde der 32-jährige
vom Landesvorstand der Johanniter-Unfall-Hilfe (JUH) in Niedersachsen und
Bremen Thomas Mähnert und der Landesjugendleiterin Stefanie Fichtner über-
rascht. Sie bedankten sich für das unermüdliche Engagement Sommerfelds.

Beeindruckt stellte Mähnert fest, daß der jetzige stellvertretende Landesjugend-
leiter, mit aktuellem Wohnsitz in Fürth, doch bereits zwei Drittel seines Lebens
bei den Johannitern verbracht hat. Sommerfeld trat am 1. September vor 20
Jahren der Jugendorganisation im Ortsverband Aller-Leine (Schwarmstedt) bei.
Sanitätshelfer, Ausbilder für Breitenausbildung Erste Hilfe, Jugendgruppenleiter,
"Mentor der Jugend", Beauftragter für Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Regional-
und später Landesjugendleiter – die Liste seiner Tätigkeiten scheint endlos.

Doch seine freiwillige Arbeit wurde registriert. Davon zeugen die Leistungs-
abzeichen der JUH von Bronze bis Gold, das Jugendleistungsabzeichen und
das Ehrenzeichen der JUH, das vom Herrenmeister des Johanniterordens,
Oskar Prinz von Preußen erst 2013 verliehen wurde. Damit, so merkte der
Landesvorstand an, „leistet Jens Sommerfeld nicht nur Jugendarbeit, er schreibt
auch ein Stück weit Jugendgeschichte.“

Das von Steffi Fichtner zusammengestellte und im Namen der Landesjugend
überreichte Fotobuch belegt viele bedeutende, witzige und interessante
Momente der Sommerfeld'schen Jugendkarriere und -tätigkeit. Doch er
steht immer noch mittendrin – auch bei beeindruckenden 20 Jahren !
„Die Herausforderung bleibt – wie auch die Freude an unseren Aufgaben !
Es hört einfach nicht auf, Spaß zu machen“, gesteht der jugendliche Jubilar,
der für manche aber schon "ein Alter" ist.

Beim Seminar der Johanniter-Jugend 'Oldie but Goldie' wollte Jens Sommerfeld
gerade darüber sprechen, daß es mit der Anerkennung für ehrenamtliche Arbeit
immer etwas schwierig ist, da tat sich die Tür auf. Verdutzt wurde der 32-jährige
vom Landesvorstand der Johanniter-Unfall-Hilfe (JUH) in Niedersachsen und
Bremen Thomas Mähnert und der Landesjugendleiterin Stefanie Fichtner über-
rascht. Sie bedankten sich für das unermüdliche Engagement Sommerfelds.

Beeindruckt stellte Mähnert fest, daß der jetzige stellvertretende Landesjugend-
leiter, mit aktuellem Wohnsitz in Fürth, doch bereits zwei Drittel seines Lebens
bei den Johannitern verbracht hat. Sommerfeld trat am 1. September vor 20
Jahren der Jugendorganisation im Ortsverband Aller-Leine (Schwarmstedt) bei.
Sanitätshelfer, Ausbilder für Breitenausbildung Erste Hilfe, Jugendgruppenleiter,
"Mentor der Jugend", Beauftragter für Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Regional-
und später Landesjugendleiter – die Liste seiner Tätigkeiten scheint endlos.

Doch seine freiwillige Arbeit wurde registriert. Davon zeugen die Leistungs-
abzeichen der JUH von Bronze bis Gold, das Jugendleistungsabzeichen und
das Ehrenzeichen der JUH, das vom Herrenmeister des Johanniterordens,
Oskar Prinz von Preußen erst 2013 verliehen wurde. Damit, so merkte der
Landesvorstand an, „leistet Jens Sommerfeld nicht nur Jugendarbeit, er schreibt
auch ein Stück weit Jugendgeschichte.“

Das von Steffi Fichtner zusammengestellte und im Namen der Landesjugend
überreichte Fotobuch belegt viele bedeutende, witzige und interessante
Momente der Sommerfeld'schen Jugendkarriere und -tätigkeit. Doch er
steht immer noch mittendrin – auch bei beeindruckenden 20 Jahren !
„Die Herausforderung bleibt – wie auch die Freude an unseren Aufgaben !
Es hört einfach nicht auf, Spaß zu machen“, gesteht der jugendliche Jubilar,
der für manche aber schon "ein Alter" ist.

Quelle: http://www.johanniter.de/die-johanniter ... in-section
Göttingen, 28. November 2014

-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 6686
Registriert: 05.01.2007, 17:50

Zurück zu SOMMERFELD(T) ... vielfältig und engagiert

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron