Søren Christian SOMMERFELT (1916-2003).

Unter anderem Künstler/innen, Kunstschaffende, Autorinnen und Autoren.

Moderator: -sd-

Søren Christian SOMMERFELT (1916-2003).

Beitragvon -sd- » 10.03.2018, 11:12

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Søren Christian Sommerfelt * 9. Mai 1916, + 14. Dezember 2003,
war ein norwegischer Diplomat.

Er wurde in Kristiania als Sohn von Søren Christian Sommerfelt (1877-1965) und
Sigrid Nicolaysen (1879-1976) geboren. Er war ein Urenkel von Søren Christian
Sommerfelt und Großneffe von Adam Hiorth, Halfdan, Christian und Karl Linné
Sommerfelt. 1947 heiratete er Frances Bull Ely.

Er hielt das cand.jur. Er wurde 1952 zum stellvertretenden Staatssekretär be-
fördert und 1956 zum stellvertretenden Staatssekretär. Ab 1960 war er als nor-
wegischer Botschafter bei den Vereinten Nationen in Genf (Schweiz) tätig. Ab
1968 bis 1973 Vereinigte Staaten, 1978 bis 1981 Italien. Von 1970 bis 1972 leitete
er die norwegische Delegation, die eine mögliche EWG-Mitgliedschaft verhandelte.
Er war seit 1970 Mitglied des Herren-Skirennclubs SK Fram.

Søren Christian Sommerfelt starb im Dezember 2003 in Middleburg, Virginia.

Quelle: Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie.

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 6789
Registriert: 05.01.2007, 17:50

Zurück zu Herausragende SOMMERFELD(T)-Persönlichkeiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron