SOMMERFELD als Pseudonym für G (abriel) Rollenhagen.

Unter anderem Künstler/innen, Kunstschaffende, Autorinnen und Autoren.

Moderator: -sd-

SOMMERFELD als Pseudonym für G (abriel) Rollenhagen.

Beitragvon -sd- » 01.01.2016, 15:19

-----------------------------------------------------------------------------------------------

(Jac.) SOMMERFELD war das Pseudonym für G (abriel) Rollenhagen
für dessen schriftstellerische Arbeit
.


Die Arbeit 'De studiis recte institue' von G. Rollenhagen wurde 1600
unter dem Namen (Jac.) Sommerfeld veröffentlicht.

Quelle:
Fr. Rassmann's 'Kurzgefaßtes Lexicon deutscher pseudonymer Schriftsteller'
von Christian Friedrich Rassmann / Johann Wilhelm Sigismund Lindner
https://books.google.de/books?id=lIUDAA ... g=PA59&dq=

Auch in einer französischen Quelle:
'Dictionnaire des Ouvrages anonymes et pseudonymes composés, traduits ...,
Band 4 von Antoine-Alexandre Barbier
https://books.google.de/books?id=VdJIAA ... =PA170&dq=

-----------------------------------------------------------------------------------------------
Freundlicherweise mitgeteilt von Hans-Dieter Zemke, Kornwestheim.


Ergänzende Hinweise zu Rollenhagen / Sommerfeld:

Georg Rollenhagen * 22.04.1542 in Bernau, + 20.05.1609 in Magdeburg.
Auch Rollenhagius.
Pseudonym: Karst Ackermann, Georg Fahrenwald,
Marcus Hüpfinsholtz von Meusebach, M. Alexander Lauterwald Neapolitanus,
David Origanus Mathematicus, Jacobus Sommerfeld.

Gabriel Rollenhagen * 22.03.1583 in Magdeburg, + um 1621 in Magdeburg.
Auch Rollenhagius. Pseudonym: Angelius Lohrber e Liga.

Quelle: Eymers Pseudonymen-Lexikon.
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 6699
Registriert: 05.01.2007, 17:50

Zurück zu Herausragende SOMMERFELD(T)-Persönlichkeiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron