Historiker u. Lehrer Gustav Friedrich Heinrich SOMMERFELDT.

Unter anderem Künstler/innen, Kunstschaffende, Autorinnen und Autoren.

Moderator: -sd-

Historiker u. Lehrer Gustav Friedrich Heinrich SOMMERFELDT.

Beitragvon -sd- » 03.11.2014, 10:35

--------------------------------------------------------------------------------

Gustav Friedrich Heinrich Sommerfeldt
* 3. März 1865 in Stallupönen; † 3. Mai 1939 in Dresden
war ein deutscher Historiker und Lehrer.


Der aus Ostpreußen stammende Sommerfeldt promovierte 1888
an der Albertus-Universität Königsberg über die Thematik
'Die Romfahrt Kaiser Heinrichs VII. 1310–1313' zum Dr. phil.
Er war hauptberuflich als Lehrer, unter anderen in Thüringen,
und seit dem Ersten Weltkrieg als Oberlehrer in Dresden tätig.
Er publizierte vor allem zu landesgeschichtlichen und heimat-
kundlichen Themen, die vor allem das Erzgebirge sowie die
sächsische und thüringische Geschichte betreffen.

'Streifzüge durch das Rödertal', 1926.
'Erzgebirgische Forschungen zur Kulturgeschichte
und Geschlechterkunde', 1929–1933.

Quelle:
http://de.wikipedia.org/wiki/Gustav_Sommerfeldt

--------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 6677
Registriert: 05.01.2007, 17:50

Zurück zu Herausragende SOMMERFELD(T)-Persönlichkeiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron