Ins Baltikum deportierte Juden namens SOMMERFELD.

SOMMERFELD(T) - Opfer der nationalsozialistischen Herrschaft.

Moderator: -sd-

Ins Baltikum deportierte Juden namens SOMMERFELD.

Beitragvon -sd- » 02.06.2016, 19:02

---------------------------------------------------------------------------------

Ins Baltikum deportierte Juden namens SOMMERFELD:

Arthur SOMMERFELD
* am 14. Oktober 1900 in Krojanke, Kreis Flatow.

Frieda SOMMERFELD geb. HORWITZ
* am 16. April 1896 in Vandsburg, Kreis Zempelburg.

Johanna SOMMERFELD geb. LESCHNIK
* am 2. April 1878 in Walkowitz, Kreis Czarnikau.

Käte SOMMERFELD geb. SCHÖNWALD
* am 4. November 1897 in Berlin.

Max SOMMERFELD
* am 19. Januar 1880 in Hamburg.

Moses SOMMERFELD
* am 20. Juli 1887 in Krojanke, Kreis Flatow.

Ursula SOMMERFELD
* am 27. März 1925 in Berlin.

Quelle: Buch der Erinnerungen.
Die ins Baltikum deportierten deutschen Juden.

Herausgegeben vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge
sowie Riga-Komitee der deutschen Städte.

---------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 6685
Registriert: 05.01.2007, 17:50

Zurück zu Shoah

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron