Umgebracht in Sobibor.

SOMMERFELD(T) - Opfer der nationalsozialistischen Herrschaft.

Moderator: -sd-

Umgebracht in Sobibor.

Beitragvon -sd- » 16.04.2013, 17:49

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Abraham Sommerfeld and his family.
Jozef Israëlsstraat 22 a, Groningen.

Abraham Sommerfeld * Krojanke, 22 July 1884, + Sobibor, 20 March 1943.
Herbert Sommerfeld * Zempelburg, 27 August 1902, + Sobibor, 28 May 1943.
Lina Sommerfeld-Wald * Krojanke, 24 June 1889, + Sobibor, 20 March 1943.

Leonhard Leib Sommerfeld * Breslau, 24 October 1912, + Sobibor, 16 July 1943.
Rosa Gertrud Schönfeld-Sommerfeld * Berlin, 15 May 1864, + Sobibor, 28 May 1943.

Quelle:
Community Joods Monument.
http://www.communityjoodsmonument.nl/se ... Sommerfeld

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Ergänzende WIKIPEDIA-Hinweise zum Vernichtungslager Sobibor:
http://de.wikipedia.org/wiki/Vernichtungslager_Sobibor

Das Vernichtungslager Sobibor war ein deutsches Vernichtungslager in der Nähe des
heute 350 Einwohner zählenden Dorfs Sobibór, eines Ortsteiles der Stadt Włodawa,
im südöstlichen Polen. Es lag an der Ostgrenze des damaligen Distrikts Lublin des
Generalgouvernements, im heutigen Dreiländereck Polen–Weißrussland–Ukraine.
Das Lager wurde Anfang 1942, während der deutschen Besetzung Polens, errichtet
und diente neben den Lagern Belzec und Treblinka als Vernichtungslager im Rahmen
der 'Aktion Reinhardt', der planmäßigen Ermordung der Juden des Generalgouverne-
ments. Im Vernichtungslager Sobibor wurden nach Schätzungen bis zu 250.000 Juden
in Gaskammern ermordet, darunter 33.000 aus den Niederlanden.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 6661
Registriert: 05.01.2007, 17:50

Zurück zu Shoah

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron