SOMMERFELD-Einträge im Kirchenbuch Dyrotz, Havelland.

SOMMERFELD(T)-Vorkommen sowie Verbindung zu Personen und Familien anderen Namens in der ehemaligen preußischen Provinz Brandenburg.

Moderator: -sd-

SOMMERFELD-Einträge im Kirchenbuch Dyrotz, Havelland.

Beitragvon -sd- » 26.08.2009, 16:12

-------------------------------------------------------------------------------------

Lieber Dieter,
neulich im EZAB habe ich ein paar Daten für Dich notiert:

Einträge im Kirchenbuch Dyrotz, Havelland:

Peter SOMMERFELD, Garnwebermeister in Dyrotz,
und Marie Louise NEUE.

Kinder:

Anna Dorothea Christine SOMMERFELD
* 14. August 1789, ~ 18. August 1789.

Paten:
1. Frau Maria Dorothea Bäcker.
2. Jgfr Anna Doroth Christine Tasche.
3. Andreas Dansmann.

Peter Friedrich SOMMERFELD
* 1. April 1791, ~ 6. April 1791.

Paten:
1. Ludwig Jänicke, Spandau.
2. Andreas Ruppin.
3. Frau Maria Luise Neue aus Wustermark.
4. Jgfr Marie Dorothee Bäcker.

Christian Friedrich SOMMERFELD
* 8. Januar 1795, ~ 18. Januar 1795.

Paten:
1. Hänicke, Spandau.
2. Fehler, Wustermark.
3. Andreas Friedrich Bäcker.
4. Johann Friedrich Werner.
5. Leihpächter Brandt ??.
6. Frau Maria Elisabeth Günther.
7. Frau Anna Louise Dominick.
8. Frau Anna Sophia Herzsprung.
9. Jgfr Caroline Marie Sophie Ruppin.

In den online-KB der Mormonen von Dechtow, Brunne und
Hakenberg (alles Havelland) habe ich keinen Sommerfeld entdeckt.

Iris Kiesel

-------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 6835
Registriert: 05.01.2007, 17:50

Re: SOMMERFELD-Einträge im Kirchenbuch Dyrotz, Havelland.

Beitragvon -sd- » 25.11.2015, 10:34

------------------------------------------------------------------------------------------

Daten aus dem Kirchenbuch Dyrotz, Havelland (im ELAB)
sowie der Heirat seiner Witwe aus dem Kirchenbuch Belgern, Sachsen:

Christian SOMMER (!), Ackerknecht, Junggeselle
oo am 30. Oktober 1789
Witwe Marie Louise HEYBECK geb. NEUE
(der 1. Ehemann Christoph Heybeck war Garnweber).

Bei den drei gemeinsamen Kindern
Anna Dorothea Christina * 14. August 1790,
Peter Friedrich * 1. April 1792,
Christian Friedrich * 8. Januar 1795,
wird er Peter Sommerfeld, Garnweber, genannt.

Beim Tod der Marie Louise geb. NEUE am 8. Januar 1795
wird er Peter Christian Sommerfeld, Garnweber, genannt.

Bei der zweiten Heirat am 20. April 1798 mit Dorothea Louise LUCKE
wird er Peter Sommerfeld, Meyer und Eigentümer, genannt.

Bei seinem Tod am 24. Juli 1801 (Schwindsucht, alt 40 J.),
wird er Peter Friedrich Sommerfeld, Garnwebermeister, genannt.

Bei der zweiten Heirat seiner Witwe Dorothea (jetzt statt Louise:)
Elisabeth geb. LUCKE (Lt. Kirchenbuch Dyrotz am 21. November 1802,
lt. Kirchenbuch Belgern, Sachsen, am 2. Januar 1803) wird er
Peter Sommerfeld, Garn- und Wollenweber zu Dyrotz bei Nauen, genannt.

Geboren sollte er also ca. 1761 sein, als Sommer ??? / als Sommerfeld ???

------------------------------------------------------------------------------------------
Freundlicherweise ergänzend mitgeteilt von Iris Kiesel.
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 6835
Registriert: 05.01.2007, 17:50


Zurück zu Brandenburg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron