To Canada via Volhynia.

Möglichkeiten der Familienforschung. Karten und Pläne. Informationen zur Geschichte der Wolhyniendeutschen.

Moderator: -sd-

To Canada via Volhynia.

Beitragvon -sd- » 18.02.2017, 09:29

Großvater: Ludwig SOMMERFELD
* am 19. Dezember 1859, (13.12. 1859) in Topoleszizna ?, + am 4. Juli 1921 in Niwie.
Eheschließung am 17. Februar 1884 im Standesamt Pulin, Reg. Nr. 6/1884 Wolhynien,
geb. in Widerne. Bis 1906 in Widerne.
Ludwig S. sprach deutsch, polnisch und russisch.
Bruder: Johann SOMMERFELD, aus der Uckermark ?,
Vater: Johann SOMMERFELD.

Großmutter: Luise SOMMERFELD geb. LANGE
* am 31. März 1864 in Pulin, + am 27. April 1940 in Wanne–Eickel, Reg. Nr. 420/1940.
Luise S. sprach nur deutsch. Ermahnte andere dazu, mehr zu essen.
Hatte zehn Kinder, nahm noch zwei Waisen dazu.
Sagte: Wo zehn Kinder satt werden, kommen auch zwölf durch.
Tochter von Johann und Anna LANGE geb. PAPPLAU.

Olga LANGE * am 15. März 1903 in Widerne,
heiratete Ernst HEFKE
aus Stara Huta, Wartheland, Gemeinde Jasowetz.
* 1896 in Maidan, Wolhynien, + 1936 in Widerne.

Vater: August LANGE, Mutter: Pauline BEITLER,
deren Väter: Johann LANGE, Ludwig BEITLER.

Kinder:
Erwin HEFKE * am 12. November 1935,
Heinrich HEFKE * am 23. Dezember 1928,
Hilde HEFKE * am 18. Februar 1932,
Stefan HEFKE * am 23. Februar 1930,
alle in Widerne geboren.

Mein Vater: Jonathan SOMMERFELD
* am 11. März 1900 in Widerne, Wolhynien,
Geburtsregister 149 des Standesamts Heimthal, (Heimthal = Staraja Huta)
+ am 10. Juli 1986 um 1 Uhr 20 in Gronau.

Urgroßvater: Johann SOMMERFELD
* um 1812, + um 1905 in Budj-Gisynski, Kreis Ziechenau,
Heirat am 28. Januar 1849 mit Anna SOMMERFELD, verwitwete ALEX, geb. MÜLLER * 1822.

Johann Sommerfeld, 1951 abgebrannt in Poppentin, Familienchronik verbrannt.

Anna Sommerfeld, geb. 1908, gest. 1950 durch Ertrinken in der Ilme bei Dassel. Mord, Selbstmord, Unfall möglich.Wollte vorher zum Standesamt Nordenham, das aber an dem Tage (ihr Todestag) geschlossen war. Sie war wählerisch mit Männern, lehnte alle ab. Wollte den Hans – Jürgen Schulz großziehen, der es schwer hatte und herumgestoßen wurde. Das lehnte das Jugendamt ab, weil sie unverheiratet war; darum wollte sie nun einen ihrer vielen Bewerber heiraten. Sie hatte eine Gehirnhautentzündung überstanden und war sehr gut in Steno. (Auskunft Hilde Zoldan).

Hulda Sommerfeld, geb. 15.5. 1902 in Heimthal, Brezeropat, Wolhynien, verh. mit Artur Schulz, gest. 3.6. 1943 an Lungentuberkulose. Gute Schulzeugnisse. Kinder Werner, Hermann, Hans-Jürgen, Heinz.

Wanda Sommerfeld, verh. mit Fritz Hertel, Kinder Anna, Heinz, Hilde. Geb. 27.2. 1897, gest. an Lungenentzündung 1.4. 1956.

Gottlieb Sommerfeld, geb. 14.11. 1890 in Sabora, gef. im Krieg 16.3. 1915 bei Growa, Karpathen.


Michael Sommerfeld, geb. ca 1780, in Alt- Jugelow, verh. mit Rosine Schingel, geb. ca
1785


Müller, Johann, geb. ca 1790, verh. mit Katarina Sommerfeld, geb. Paul. Kind: Anna Sommerfeld, geb. Müller, verwitwete Alex. Geb. 1822



Johann Lange, geb. um 1830 in Stolp, verh. mit Anna Lange, geb. Papplau gest. um 1908, Mühlenbesitzer, groß und stark, trug 3-Zentnersäcke, soff, als Baptistenprediger entlassen, Töchter Karoline und Luise. Karoline heiratete den Bauern Karl Dojahn.

?Olga Lange, geb. 15.3. 1903 in Widerne, Tochter des August Lange und der Pauline Beitler, heiratete Ernst Hefke, geb. 1896 in Maidan (Wolhynien) verstorben 1936,

?August Lange, Vater: Johann Lange

?Beitler, Pauline, Vater: Ludwig Beitler

?Heinrich Michael Sommerfeld, enteignet in Topcza 1916

?August Wilhelm Lange, enteignet in Topcza 1916

Johann Müller, geb. um 1790, heiratete Katharina Sommerfeld, geb. Paul

Katarina Sommerfeld, geb. um 1798, geb. Paul, verh. mit Johann Müller, geb. ca. 1790

Michael Sommerfeld, geb. um 1780 in Alt-Jugelow, Kreis Stolp. Heiratete Rosine Schingel, geb. um 1785

Rosine Sommerfeld, geb. um 1785
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 6698
Registriert: 05.01.2007, 17:50

Zurück zu Wolhynien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste