Der Kunstmaler und Grafiker Wilhelm Burmeister.

Unser langjähriger Nachbar in der Lindenstraße 11 in Uelzen, Putz Burmeister.

Moderator: -sd-

Der Kunstmaler und Grafiker Wilhelm Burmeister.

Beitragvon -sd- » 26.11.2017, 22:18

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wilhelm Burmeister (1896–1984), geboren in Uelzen als zweiter Sohn eines Schuhmachermeisters,
besuchte keine Kunstakademie. Sein künstlerisches Talent wurde schon früh während der Schul-
zeit durch den Zeichenlehrer Georg Mühe gefördert und in den 1920er-Jahren durch Kontakte zu
anderen Uelzener Künstlern weiterentwickelt. 1923 gehörte Burmeister zu den Mitbegründern
der Uelzener Kunstvereinigung, an deren jährlichen Ausstellungen er regelmäßig teilnahm.

Nach Tätigkeiten als Stadtkassengehilfe und technischer Zeichner im Telegraphenbauamt begann
Burmeister 1950 seine freiberufliche Existenz als Kunstmaler und Grafiker. Burmeisters Werke
zeigen vor allem Motive aus dem Uelzener Umland und der Lüneburger Heide sowie aus Chile,
wo er von 1936 bis 1939 lebte und arbeitete. Ausstellungen erinnern mit Gemälden und Zeich-
nungen an den Landschaftsmaler und Lebenskünstler, in dessen umfangreichem Schaffen sich
Liebe zur Natur und Humor widerspiegeln.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 6804
Registriert: 05.01.2007, 17:50

Zurück zu Der Kunstmaler Wilhelm Burmeister.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast