Chronik von Albert SOMMERFELD aus Leipzig.

Herkunft, Entstehungsgeschichte, Bedeutung.

Moderator: -sd-

Chronik von Albert SOMMERFELD aus Leipzig.

Beitragvon holi2015 » 13.10.2015, 16:19

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich habe einen alten Brief aus dem Jahr 1954 von meinem Opa Arthur Sommerfeld,
den er von seinem Onkel Albert Sommerfeld aus Leipzig erhalten hat. Darin schreibt
Albert, daß er an einer Sommerfeld-Chronik schreiben würde, und er hätte auch
schon 58 Seiten fertig gestellt.

Albert SOMMERFELD wurde 1877 warscheinlich in Neu Dombie in Posen geboren.
Er lebte 1911 in Leipzig-Volkmarsdorf, Mariannenstraße 121;
1932 als Gef. Hauptwachmeister C1, Reu. Riebeckstraße 63 II;
1947 als Steuerbeamter i.R. O5, Carpzovstraße 30 II.

Ich suche nach Nachfahren von Albert Sommerfeld und - wenn noch vorhanden -
nach der Sommerfeld-Chronik.

Wer kann weiterhelfen ?

Holger Lilienthal

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mein Opa Arthur Max SOMMERFELD wurde am 28. Januar 1901 in Thorn geboren.
Er hat 1937 in Wernigerode Elfriede KRÜGER geheiratet. Das Paar hatte fünf Kinder,
vier Mädchen und einen Sohn.

Meine Mutter ist eine geborene Sommerfeld. Mein Opa Arthur lebte 1954
in Kassel und zog 1955 nach Göttingen.

Holger Lilienthal, Braunschweig
Mailto: Muempf(at)gmx.de

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
holi2015
 
Beiträge: 1
Registriert: 13.10.2015, 15:01

Zurück zu Der Familienname SOMMERFELD(T)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron